7 brückerlweg und Strandweg

Der Spaziergang am Strand zwischen Stegen und Breitbrunn, wird an einer Stelle so ausgeweitet, weil es da immer feucht ist, dass der schilfbereich praktisch schon zerstört ist.
Vorschlag: die vielen Erholungssuchenden zu kanalisieren und in diesem Bereich einen Holzsteg entlang des ufers bauen. Das wäre viel umweltschonende als die Menschen überall trockene Stellen suchen zu lassen.
In Kanada in den Nationalparks wird das oft gemacht. Wir könnten so unser ‚bairische Kanada‘ Naturschutzgebiet Ammersee Ostufer, erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.