Kultur am Ammersee – AMMERSEErenade

Im Rahmen des LAG Projekts „Unterstützung Bürgerengagement“ kann das Projekt „Kultur am Ammersee – AMMERSEErenade“ unterstützt werden. Einen entsprechenden Beschluss soll der Steuerkreis der LAG Ammersee in einem Umlaufverfahren bis zum 10.09.2021 fassen.

Lokaler Akteur:  Kultur am Ammersee e.V.

Dargestellte Kosten:  > 2.500 €

Unterstützungsbetrag:  Pauschal 2.500 €

Inhalte der Aktion:  nach der erfolgreichen Durchführung des Kapellentags am 29. August startet am 11. September das Klassikfestival AMMERSEErenade mit 8 Konzerten. Die Kosten für Öffentlichkeitsarbeit, Bezahlung der Künstler und die Rahmenbedingungen an den Konzertorten werden neben den Eintrittsgeldern durch Spenden und diverse Förderungen finanziert. Höhere Kosten durch die Coronaregeln für Veranstaltungen stehen geringere Einnahmen durch geringere Besucherzahlen gegenüber.

Das LIBERATION CONCERT(Gala Konzert am 18.9.) soll aufgezeichnet werden und über die anschließende Veröffentlichung einem breiteren Publikum zugänglich gemacht werden.

Beitrag zur LESEntwicklungsziel 2 Kulturregion Ammersee
Handlungsziel 2, Regionale, kulturelle Angebote stärken

Beschlussvorschlag:  Zustimmung

Das LAG Management schlägt die Zustimmung für die pauschale Unterstützung vor, da die ehrenamtliche Arbeit des Vereins seit Jahren einen wichtigen Beitrag zur Kulturszene in der Region Ammersee leistet und auch in der aktuell unsicheren Zeit eine Plattform insbesondere für junge Künstler bietet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.