„Mehrgenerationenpark Utting“ eröffnet

Was für ein wundervoller Start! Viele Kinder warteten heute Nachmittag bei prächtigem Sommerwetter ungeduldig darauf, endlich den neuen Spielplatz am Uttinger Ammersee-Ufer in Besitz zu nehmen. Nachdem Monika Treiber, Landschaftsarchitektin aus Herrsching, Florian Hoffmann, Erster Bürgermeister von Utting, Elisabeth Burkhard, Geschäftsstellenleiterin beim Erholungsgebieteverein Augsburg (EVA), Christian Bolz, Vorsitzender der LAG Ammersee, und Landrat Thomas Eichinger endlich das rote Band durchschnitten hatten, war der Sturm auf die prächtige Megarutsche nicht mehr aufzuhalten.

Vom Eröffnungstrubel stören ließen sich die älteren Erwachsenen am perfekt hergerichteten Boule-Platz kaum. Und auch rund um das kleine Sommer-Buffet herrschte entspannte Freude unter den zahlreichen Gästen: darunter Gemeinderät:innen, Engagierte aus Vereinen und Parteien sowie Veronika Hämmerle vom AELF Kempten und LAG-Manager Detlef Däke.

Zum Gelingen des Vorhabens hatte eine stolze LEADER-Förderung beigetragen. Am 22. Mai 2019 hatte das höchste Entscheidungsgremium der LAG Ammersee, der Steuerkreis, dem Projekt der Gemeinde Utting „Mehrgenerationenpark Utting“ einstimmig zugestimmt. Damit konnte bei einem veranschlagten Projektvolumen von 150.000 € eine LEADER-Förderung in Höhe von 75.000 € beantragt werden, die vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) in Kempten bewilligt wurde. Auch später notwendig gewordenen Fristverlängerungen, die sich aus Verzögerungen durch Altlastenfunde, einem Wechsel des Planers sowie bei der Kostenkalkulation im Zusammenhang mit der Coronakrise ergeben hatten, stimmte der Steuerkreis am 18.11.2019 und noch einmal am 04.05.2020 einstimmig zu. Mit dem „Mehrgenerationenpark Utting“ war die „Einrichtung eines generationsübergreifenden Treffpunkts mit hoher Aufenthaltsqualität und Gelegenheit für Spiel- und Freizeitgestaltung im Summerpark in Utting“ auf die Tagesordnung gesetzt worden. Familien, Schulklassen und Vereine beteiligten sich bei der Konzeption, Gestaltung und Projektumsetzung. Mit dem Vorhaben war das Ziel verbunden, einen Treffpunkt aller Bevölkerungs- und Altersgruppen, von Familien mit Kleinkindern bis Rentner, zu schaffen und das Freizeitangebot für Bürger der Gemeinde, der Ammersee-Region und deren Besucher qualitativ aufzuwerten.

Mit dem heute eröffneten „Mehrgenerationenpark Utting“ ist das ganz augenscheinlich gelungen: Wir haben ein neues, echtes Highlight am Ammersee!

sdr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.