Steuerkreis stimmt im Umlaufverfahren ab

(03.09.2021) Zwei Unterstützungsanträge lokaler Akteure stehen derzeit im Steuerkreis der Lokalen Aktionsgruppe LAG Ammersee im LEADER-Förderprogramm bis zum 10. September zur Abstimmung. Im Umlaufverfahren votiert das höchste Entscheidungsgremium über die finanzielle Unterstützung (jeweils pauschal mit 2.500 €) von:
1. Kultur am Ammersee e.V., dessen LIBERATION CONCERT (Gala Konzert) am 18. September aufgezeichnet und anschließend durch die Veröffentlichung einem breiteren Publikum zugänglich gemacht werden soll.
2. KunstFormat e.V., der zum 10. Mal eine Ausstellung mit dem Titel „kleines Format“ organisiert, bei dem Künstler aus der Region die Gelegenheit haben ihre Werke zu präsentieren und zu verkaufen. Unterstützt werden soll die Finanzierung des Jubiläumskatalogs und weiterer Werbemittel, sowie entstehende Mehrkosten durch die speziellen Anforderungen zur Erfüllung der Corona-Regeln.

Für beide Vorhaben schlägt das LAG Management dem Steuerkreis die Zustimmung für die pauschale Unterstützung vor, da die Arbeit der Vereine seit Jahren einen wichtigen Beitrag zur Kulturszene in der Region Ammersee leistet und auch in der aktuell unsicheren Zeit eine Plattform für die lokalen Künstler bietet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.