Höchstes Entscheidungsgremium der LAG Ammersee berät und beschließt bei Online-Steuerkreissitzung am 4. Mai neue Vorhaben

Die LAG Ammersee lädt interessierte Bürger/innen der Region Ammersee ein, am Treffen unseres höchsten LAG-Entscheidungsgremiums teilzunehmen. Die 10. Steuerkreissitzung der aktuellen Förderperiode (2014-2022) findet am kommenden Montag, 04. Mai, von 18:00 bis ca. 20:00 Uhr online als Video-Konferenz statt. Satzungsgemäß setzt sich der Steuerkreis aus dem 1. Vorsitzenden der LAG (Werner Grünbauer, 1. Bürgermeister Gemeinde Pähl), vier weiteren Bürgermeistern der 16 Mitgliedsgemeinden sowie acht Mitgliedern aus der Zivilgesellschaft zusammen.

Auf der Tagesordnung stehen:

  • Kurzbericht LAG Manager
  • Neues von LEADER
  • Beratungen und Beschlussfassungen zu Unterstützungsanträgen im LAG-Programm „Bürgerengagement“: Musiktage im Herbst 2020 in Grafrath (Kulturverein St. Rasso e.V.); Ausstellung in Wörthsee zu Funden in der Region Wörthsee, Ammersee und Pilsensee aus dem Zeitraum von ca. 1.500 v.Ch. bis ca. 500 n.Ch. mit Schwerpunkt keltische Zeit
  • Erneute Beschlussfassung zu Wiedervorlagen: Streetball-Platz Schondorf: Verteuerung nach Planung und Ermittlung der Kosten nach DIN; Mehrgenerationen Spielplatz Utting: weitere Verzögerungen bzgl. Bodenbelastungen (Corona), Verzögerungen bei der Kostenplanung
  • Projektvorstellung ohne Beschlussfassung: Carl-Orff-Museum in Dießen
  • Sonstiges

Die Steuerkreissitzung findet als Online-Meeting auf der Plattform Zoom statt. Teilnehmer benötigen für den Eintritt in den Chat-Room einen Link und ggfs. eine Meeting-Nummer bzw. ein Passwort. Aus Datenschutz- und Sicherheitsgründen senden wir vom LAG-Management diese Daten den Interessent/innen, wenn sie bei uns per E-Mail ihre Teilnahme angekündigt haben. E-Mail bitte senden an: Detlef.Daeke@lagammersee.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.